Klimagerechter Städtebau

| MA Seminar – WS 2017/18 | Rahmenpläne oder Bebauungspläne definieren langfristig den Ressourcenverbrauch und die Aufenthaltsqualität im Innen- und Aussenbereich eines Quartiers.  Fehlplanungen in dieser Ebene sind in der Gebäudeebene nur bedingt zu kompensieren. Umso wichtiger ist daher die fruhzeitige Berucksichtigung von stadtklimatischen Parametern in der Planung. Das Seminar vermittelt die Grundlagen des klimagerechten Städtebaus wie z.B.: Aussenkomfort, Belichtung… Weiterlesen

Climate-responsive Design

| MA Seminar – WS 2017/18 | Climate-responsive design takes advantage of specific local climate and surroundings to maximize user comfort and passive strategies. Therefore it is a strategy that offers solutions to a sustainable built environment and moreover has a high relevance on the design itself. Applying climate responsive design principles in the design process leads to buildings that… Weiterlesen

Exkursion Earthship

Im Rahmen des Seminars Ecovillage X.0 wurde, in Kooperation mit der Transsolar Academy, eine Tagesexkursion in die Umgebung von Crailsheim, Nordosten Baden-Württembergs unternommen. Das Hauptziel der Exkursion war die Besichtigung des Earthship Tempelhof in Kreßberg, welches als Gemeinschaftshaus einer Gruppe der Tempelhof Gemeinschaft fungiert.  Geschäftsführer und Entwicklungsingenieur Max Thulé vermittelte eindrücklich die Zielsetzung, Funktionsweise und den Bauprozess des Gebäudes.  Das… Weiterlesen

Form Follows Sun

Gibt es eine ideale Form für Tageslicht, Besonnung, Verschattung, oder Raumatmosphäre? Das Seminar gibt eine Einführung in Methoden und Ansätze performativer architektonischer Formfindung basierend auf dem Einflussfaktor Sonnenlicht – sowohl hinsichtlich ihrer räumlichen und tageslichttechnischen Qualität, als auch in Bezug auf den solaren Wärmeeintrag – zu entwickeln. Branchenführende digitale Werkzeuge und Skripte basierend auf Rhinoceros (CAD) und Grasshopper werden erlernt… Weiterlesen

„Ecovillage X.0“

Was bedeutet das „Eco“ im Ecovillage, das „Ökö“ inder Ökosiedlung? Welche Ziele und Kriterien liegen dem Begriff zu Grunde? Was ist der Bewertungsmaßstab für den Erfolg einer solchen Siedlung? Welche Rolle spielt der Architekt bei dem Prozess? Unter dem Titel „Ecovillage“ firmieren Siedlungsstrukturen mit einer Bandbreite verschiedenster technologischer, architektonischer und sozialer Strukturen. In dem Seminar wird der Begriff anhand der… Weiterlesen

KGB – Workshop mit Transsolar Academy Fellows

In der zweiten Phase des MA Seminars „Klimagerechtes Entwerfen“ war es die Aufgabe der Studierenden ihre erarbeiteten klimabasierenden Passiven-Design-Strategien mit Hilfe der Transsolar Fellows weiter zu entwickeln. Im Team, jeweils ein Fellow und ein Studierender, wurden die Prinzipien diskutiert und bearbeitet. Gemeinsam entwickelten die Teams daraufhin verschiedene Varianten eines konzeptionellen Gebäudeentwurfs. Diese bilden den Ausgangspunkt für die weitere Bearbeitung und… Weiterlesen

KGB – Klimagerechtes Entwerfen

| MA Seminar – WS 2016/17 | Das Seminar gibt einen Einblick in das KlimaEngineering und dessen Anwendung im städtebaulichen und architektonischen Kontext.  Der inhaltliche Schwerpunkt des Seminars liegt in der Untersuchung der Wechselwirkung zwischen Standort, Ökologie, Raum und Formfindung. Das Verstandnis fur den Standort, die dortigen Ressourcen und klimatischen Randbedingungen bilden den Ausgangspunkt des Seminars. In den begleitenden Workshops… Weiterlesen