Climate Responsive Design

| MA Seminar – WS 2019/20 | Climate-responsive design takes advantage of the local climate and site conditions to maximize user comfort and to minimize the environmental impact by applying suited passive strategies to inform the design. Therefore, it is a process that delivers solutions towards a sustainable built environment and has a high relevance on the design itself. Applying… Weiterlesen

New Work Ecologies

| MA Studio – WS 2019/20| In den letzten Jahren hat sich die Arbeitswelt stark gewandelt. Aus den funktionalen Bürolandschaften der siebziger Jahre folgten unterschiedliche Kombinationen von Zellenbüros und Großräumen, die sogenannten Kombibüros. Seit kurzem ist Co-Working der Trend. Große Unternehmen und Selbstständige mieten sich bei Anbietern wie WE WORK ein, die Arbeitsplätze mit unterschiedlichen Qualitäten, von der Lounge bis… Weiterlesen

Bauphysik in der internationalen Baupraxis

| Infotag – Master Online Bauphysik 23.05.2019 16:45| Institut für Akustik und Bauphysik, Universität Stuttgart, Pfaffenwaldring 7, 2. Stock, Raum 2.157, 70569 Stuttgart Matthias Rudolph ist Mitglied des Advisory Boards des Studiengangs Master Online Bauphysik der Universität Stuttgart und wurde eingeladen innerhalb des Infotages des Studienganges über die Bedeutung der Bauphysik zu sprechen. Innerhalb seines Vortrages referiert er über die… Weiterlesen

Entwerfen – Ideas are not black and white

| SS2019 Jour Fixe Architektur: „Entwerfen!“ 21.05.2019 19:00 – 20:30| Staatliche Akademie der Bildenden Künste Stuttgart, Campus Weißenhof: Neubau 1, Hörsaal 301 Als unangefochtene Kernkompetenz wird an der ABK Stuttgart das architektonische Entwerfen gelehrt. Im Rahmen der studentisch organisierten Vortragsreihe der Fachgruppe Architektur zum Thema „Entwerfen“ steht die Lehre des Entwurfs an einer Kunstakademie im Mittelpunkt. Der aktuelle Generationswandel an… Weiterlesen

Breathing Images‐ Experimente und Projekte mit Architektur in Ostafrika, Gunter Klix

| MA Studio Uganda Gastvortrag – SS 2019 | Gunter Klix (Dipl. Arch. ETH) ist praktizierender Architekt und beschäftigt sich in Lehre, Praxis und Forschung mit klimagerechter Architektur. Im Rahmen des Forschungsstipendiums des Bundes Schweizer Architekten (BSA) begann Gunter Klix (Dipl. Arch. ETH) seine Auseinandersetzung mit klimagerechter Architektur in verschiedenen Regionen der Tropen. Seine Publikation Hitzearchitektur (mit Annika Seifert, 2012)… Weiterlesen

Expo 2020 Dubai – BW Pavillon

Wettbewerb Anerkennung |03/2019| – Der Lehrstuhl GT+KE hat als wissenschaftlicher Hochschulpartner im Planungs-Team mit den Architekten haascookzemmrich Studio 2050, den Tragwerksplanern str.ucture, den Haustechnikplanern Pfeil & Koch, sowie dem Ausstellungsgestalter Atelier Schubert an dem im Dezember 2018 ausgelobten Wettbewerb für das Baden-Württemberg-Haus auf der EXPO 2020 in Dubai teilgenommen. Für den Wettbewerbsbeitrag haben wir als Team eine Anerkennung erhalten. Der… Weiterlesen

Studio Uganda – St. Gabriel Entrepreneurship & Community Center

| MA Studio – SS 2019 | Das Studio Uganda befasst sich mit dem architektonischen Entwurf eines Ausbildungs- und Gemeinschaftszentrum für die St. Gabriel Gemeinde in Kashenshero, Uganda Afrika. Der Fokus liegt dabei auf dem klimagerechten Entwerfen, sowie der Konstruktionsweise unter Berücksichtigung der regional verfügbaren Ressourcen. Die christliche Gemeinde (Parish Council St. Gabriel) hat beschlossen in Kashenshero ein Ausbildungs- und… Weiterlesen

Klima Hike #6 – Mikroklima und Wahrnehmung

| BA GT2 Aufgabe – WS 2018/2019 | In den ausgewählten Gruppen werden kurze Wanderungen in der Umgebung (Stuttgart) unternommen. Die Gruppe besteht aus 4er-Teams. Jedes 4er-Team hat die Aufgabe, Orte und damit verbunden eine kleine Wanderroute zu definieren. Diese Wanderroute soll möglichst besondere sensorische Eigenschaften hervorheben. Die mit dem Ort verbundene Wanderung sollte nicht länger als 500m sein. Achten… Weiterlesen

Standortgerechtes Bauen in Afrika

| MA Seminar – WS 2018/19 | Internationale und -kulturelle Bauprojekte sind sehr divers und bedürfen einer sorgfältigen Planung und Durchführung. Dies gilt besonders, wenn der Projektstandort im Globalen Süden liegt und Projektbeteiligte aus dem Globalen Norden involviert sind. Denn dann bekommen Parameter eine Bedeutung, die bei einer Ausführung im Inland bedeutungslos sind. Innerhalb des Seminars werden die Grundlagen des… Weiterlesen

Performative Glasgestaltung in der Architektur

| MA Seminar – WS 2018/19 | Bei der Gestaltung einer Fassade müssen neben Anforderungen an die Gestaltung, Funktionalität und Energieeffizienz auch die thermische und visuelle Behaglichkeit für die Nutzer von Gebäuden im Innenraum gewährleistet werden. Doch wie kann der transparente Teil einer Fassade so gestaltet werden ohne Funktionen des Sonnenschutzes, des Blendschutzes und des Belichtens für den Innenraum einzubüßen?… Weiterlesen

Space Sharing is the Answer

Symposium & Book-Release: Space Sharing is the Answer, but what was the Question? |14.06.2018 13:00 – 18:00| Staatliche Akademie der Bildenden Künste Stuttgart, Campus Weißenhof: Altbau, Alte Aula & sowie Space Sharing-Labor, Calwer Kopfbau, Rotebühlplatz 20A (3. OG), 70173 Stuttgart Symposium anlässlich des Abschlusses der ersten Förderphase des Forschungsvorhabens „Reallabor Space Sharing“ der ABK Stuttgart (ww.spacesharing.info) mit Veröffentlichung des „Space Sharing“-Manuals und… Weiterlesen

Climate Design Tools

Digital Design Workflows for Performance Driven Architecture | MA Seminar – SoSe 2018 | This seminar will introduce students to computational design approaches to develop an architecture informed by the play of sunlight – both in terms of its daylight qualities (visible spectrum), and in terms of heat (solar spectrum). The seminar will introduce students to industry leading digital design workflows,… Weiterlesen

SenseLAB

Klima Transformator | Stegreif / Doppel-Stegreif – SS 2018 | Wie erfahren wir Klima und wie schnell reagieren wir auf klimatische Veränderungen?  Bezugnehmend auf die Cool Down Sculpture des Rundgangs 2016 soll ganz im Sinne von Design/Build für den Rundgang 2018 ein Klassenraum in einen „Klima Transformator“ umgebaut werden. Innerhalb des Stegreifes sollen Konzepte und Ideen entwickelt, sowie technisch und… Weiterlesen

Climate Responsive Design – Final Presentation

| MA Seminar – WS 2017/18 | Ten student-teams presented their climate responsive design project to an interdisciplinary jury concluding the seminar of the winter semester 2017/2018.  Ten different design approaches for ten different locations were developed.  As a starting point each team had the same site layout although the site was located in different cities.  The cities, Las Vegas… Weiterlesen

Climate Responsive Design – Workshop

| MA Seminar – WS 2017/18 | The workshop on the 01./02.12.2017 kicked off the collaboration between IUSD-ABK student teams and the Transsolar Academy Fellows.  The goal was that each team, now Students and Fellows together, revised and combined the different proposals to one comprehensive concept and urban form.  The outcomes of the workshop set the base and starting point… Weiterlesen

Prof. Matthias Rudolph als neues DGNB Präsidiumsmitglied

Im Rahmen ihrer ordentlichen Mitgliederversammlung am 28. Juni 2017 in Berlin hat die Deutsche Gesellschaft für Nachhaltiges Bauen – DGNB e.V. ihr Präsidium für die kommenden zwei Jahre gewählt. Neu mit dabei sind die Präsidentin der Bundesarchitektenkammer, Barbara Ettinger-Brinckmann, sowie Prof. Matthias Rudolph von der Transsolar Energietechnik GmbH und der Staatlichen Akademie der Bildenden Künste Stuttgart. Von den bisherigen neun… Weiterlesen

Klimagerechter Städtebau

| MA Seminar – WS 2017/18 | Rahmenpläne oder Bebauungspläne definieren langfristig den Ressourcenverbrauch und die Aufenthaltsqualität im Innen- und Aussenbereich eines Quartiers.  Fehlplanungen in dieser Ebene sind in der Gebäudeebene nur bedingt zu kompensieren. Umso wichtiger ist daher die fruhzeitige Berucksichtigung von stadtklimatischen Parametern in der Planung. Das Seminar vermittelt die Grundlagen des klimagerechten Städtebaus wie z.B.: Aussenkomfort, Belichtung… Weiterlesen

Climate Responsive Design

| MA Seminar – WS 2017/18 | Climate-responsive design takes advantage of specific local climate and surroundings to maximize user comfort and passive strategies. Therefore it is a strategy that offers solutions to a sustainable built environment and moreover has a high relevance on the design itself. Applying climate responsive design principles in the design process leads to buildings that… Weiterlesen

Exkursion Earthship

Im Rahmen des Seminars Ecovillage X.0 wurde, in Kooperation mit der Transsolar Academy, eine Tagesexkursion in die Umgebung von Crailsheim, Nordosten Baden-Württembergs unternommen. Das Hauptziel der Exkursion war die Besichtigung des Earthship Tempelhof in Kreßberg, welches als Gemeinschaftshaus einer Gruppe der Tempelhof Gemeinschaft fungiert.  Geschäftsführer und Entwicklungsingenieur Max Thulé vermittelte eindrücklich die Zielsetzung, Funktionsweise und den Bauprozess des Gebäudes.  Das… Weiterlesen

Impressionen „Hybride Transformation: Materialästhetik, Stadt und Klima“

Die am Montag den 8.Mai 2017 eröffnete Ausstellung im Wechselraum Bund Deutscher Architekten BDA, zeigt aus den Klassen Grundlagen der Gestaltung, Prof. Fahim Mohammadi, Gebäudetechnologie, Prof. Matthias Rudolph und Digitales Entwerfen, Prof. Tobias Wallisser anhand von Arbeiten unterschiedliche Facetten hybrider Forschung, von materialästhetischen Untersuchungen über die Analyse der Integration technologischer Untersuchungen bis zur programmatischen Umgestaltung bestehender Gebäude. Ein paar Impressionen… Weiterlesen

„Hybride Transformation: Materialästhetik, Stadt und Klima“

Im Architekturstudium an der Staatlichen Akademie der Bildenden Künste wird Architektur als eine kulturelle Aufgabe ersten Ranges aufgefasst, welche die Wahrnehmung der Menschen prägt und Räumen Konturen verleiht. Damit Architektinnen und Architekten diese Aufgabe wahrnehmen können, wird die Schärfung des kulturellen und technologischen Gespürs benötigt. Über die an anerkannte Konventionen gebundene Vermittlung von praktischen und theoretischen Fähigkeiten und Fertigkeiten hinaus,… Weiterlesen

„Mariposa 4.0“

| MA Entwurf – SoSe 2017 | Das besondere „Kunstjahr 2017“ mit den bedeutenden Ausstellungen wie der Dokumenta in Kassel und der Kunstbiennale in Venedig nehmen wir zum Anlass, besondere „Orte der Kunst und Kultur“ die in Verbindung mit außergewöhnlichen architektonischen Konzepten stehen, zu analysieren.  Die Ergebnisse dieser Recherchen sollen mit den ortsspezifischen Besonderheiten, der Natur, der Topographie und des… Weiterlesen

Form Follows Sun

| MA Seminar – SoSe 2017 | Gibt es eine ideale Form für Tageslicht, Besonnung, Verschattung, oder Raumatmosphäre? Das Seminar gibt eine Einführung in Methoden und Ansätze performativer architektonischer Formfindung basierend auf dem Einflussfaktor Sonnenlicht – sowohl hinsichtlich ihrer räumlichen und tageslichttechnischen Qualität, als auch in Bezug auf den solaren Wärmeeintrag – zu entwickeln. Branchenführende digitale Werkzeuge und Skripte basierend… Weiterlesen

„Ecovillage X.0“

| MA Seminar – SoSe 2017 | Was bedeutet das „Eco“ im Ecovillage, das „Ökö“ inder Ökosiedlung? Welche Ziele und Kriterien liegen dem Begriff zu Grunde? Was ist der Bewertungsmaßstab für den Erfolg einer solchen Siedlung? Welche Rolle spielt der Architekt bei dem Prozess? Unter dem Titel „Ecovillage“ firmieren Siedlungsstrukturen mit einer Bandbreite verschiedenster technologischer, architektonischer und sozialer Strukturen. In… Weiterlesen